I accept that this website uses cookies for analysis und personalized content. Learn more · Close
Deutsch English  

ICAO Sprachprüfung (Language Proficiency Test)
bis Level 6 Englisch und Deutsch

 

Warum?

Aufgrund von Defiziten in der englischen Sprachbeherrschung hat die ICAO beschlossen, dass Piloten im internationalen Verkehr ein besseres Englisch sprechen müssen. Insbesondere auch bei Konversation außerhalb der Phraseologie dürfen keine Missverständnisse aufkommen. Daher hat jeder Pilot ausreichende Kenntnisse der Sprache, in der der Sprechverkehr abgewickelt wird, oder der englischen Sprache auf mindestens Level 4 nachzuweisen (§ 125 LuftPersV Anlage 3 und EASA FCL.055 Anlage 2). Diese Fähigkeit wird durch einen Sprachtest überprüft.

Nach EASA FCL.055 a) dürfen Piloten von Flugzeugen, Hubschraubern, Luftfahrzeugen mit vertikaler Start- und Landefähigkeit und Luftschiffen, die am Sprechfunkverkehr im Flugfunkdienst teilnehmen, die mit ihren Lizenzen verbundenen Rechte und Berechtigungen nur ausüben, wenn sie in ihrer Lizenz einen Sprachenvermerk entweder für Englisch oder für die Sprache besitzen, die beim Flug für den Sprechfunkverkehr verwendet wird (z.B. Deutsch). In dem Vermerk müssen die Sprache, das Niveau der Sprachkenntnisse und das Gültigkeitsdatum angegeben sein.

Muttersprachler können auf Nachweis von Sprachkenntnissen den Level 6 ohne Prüfung eintragen lassen. Nähere Informationen finden Sie in der 3. DV der LuftPersV. Das Formblatt zur Selbsterklärung Deutsch finden Sie hier.
 

Was muss nachgewiesen werden?

Die Bewertungen erfolgt anhand Maßstäbe nach Anlage 2 zu EASA FCL.055:

  • Die Verständigung darf nicht gestört sein.
  • Der Sinn darf nicht verfälscht sein.
  • Missverständnisse werden aufgeklärt.
  • Der Bewerber hat eine verständliche Aussprache.
  • Eine effektive Kommunikation wird erreicht.

Nach bestandener Prüfung wird eine Eintrag in die Lizenz beim LBA bzw. bei dem zuständigen Landesamt beantragt. Für die Eintragung beim LBA verwenden Sie dazu das Formblatt. Für das Luftamt Süd reicht beispielsweise ein formloser Antrag aus. Bei der späteren Verlängerung wird dies wie auch bei allen anderen Berechtigungen einfach in der Lizenz vermerkt.
 

Wo kann ich diese Erst- bzw. Verlängerungsprüfung ablegen?

Entsprechend der jeweiligen Genehmigung können diese Prüfungen jede LTO (=Language Testing Organisation, Liste LBA) oder jeder LT (=Language Tester, Liste LBA) abnehmen.

Sie können Ihren Sprachtest auch bei ATPL-Coaching / Pilotenservice Dr. Winthir Brunnbauer, D-LTO-007-029 (mit freundlicher Unterstützung von Tibo Aviation, D-LTO-007) in der Region München ablegen. Regelmäßig organisieren wir auch Prüfungen im Großraum Frankfurt und im Rheinland und Ruhrgebiet. Der Sprachtest richtet sich an Berufs- und Privatpiloten und Luftfahrtpersonal.

Wir führen die ICAO Sprachprüfungen für Level 4 und Level 5 als Erst- und Verlängerungsprüfung (Englisch und Deutsch) und für Level 6 als Erstprüfung (Englisch) durch. Die Verlängerungsprüfung ist nur möglich, wenn die Geltungsdauer des Nachweises noch nicht abgelaufen ist.

Piloten aus folgenden Ländern können die Sprachprüfung (z.T. eingeschränkt) bei uns ablegen:

  • Deutschland (D): Englisch / Deutsch
  • Frankreich (F): Englisch
  • Luxemburg (L): Englisch
  • Niederlanden (NL): Englisch
  • Polen (PL): Englisch
  • Schweiz (CH): Englisch
  • Spanien (E): Englisch

Erkundigen Sie sich nach dem nächsten Termin (Prüfungsplan)! Es sind auch individuelle Termine möglich.

Nach dem Sprachtest sollten Sie den erlangten Level baldmöglichst in Ihre Lizenz eintragen lassen. Verwenden Sie dazu das Formblatt des LBA für den Antrag auf Eintrag des Nachweises der Sprachkenntnisse in eine Lizenz PPL/CPL/ATPL.

Achtung: Ohne gültigen Ersteintrag der Behörden in die Lizenz ist kein Flug in den englischsprachigen Luftraum (IFR/CVFR) oder Ausland möglich!

Es ist zu beachten, dass deutsche Behörden ausschließlich deutsche LTOs anerkennen. Die Sprachprüfungen für deutsche Lizenzen (= Ausstellungsstaat Deutschland) können ausschließlich deutsche LTOs (=Language Testing Organisation) abnehmen. Falls Sie bereits eine Sprachprüfung im Ausland abgelegt haben, wird diese in Deutschland nicht anerkannt!
 

Wie lange ist der Nachweis gültig?

LevelGültigkeit (in Deutschland)
Level 44 Jahre
Level 56 Jahre
Level 6unbefristet

Die Gültigkeitsdauer beginnt ab dem Termin der bestandenen Sprachprüfung.
 

Hinweis für ausländische Lizenzinhabern bei Interesse an der deutschen Sprachprüfung:
Ein Eintrag der deutschen Sprachfähigkeit in Ihre nicht in Deutschland ausgestellte Lizenz kann grundsätzlich nur bei Vorlage/Vorliegen eines Sprechfunkzeugnisses, welches zur Ausübung des Sprechfunkverkehrs in deutscher Sprache berechtigt, erteilt werden. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob ein entsprechendes Funksprechzeugnis für Deutsch vorliegt oder nicht. Im Zweifel müssen Sie sich vor einer deutschen Sprachprüfung bei Ihrer zuständigen Lizenz führenden Stelle im Ausland über die Verfahren des Eintrags rückversichern.

 

Wie sehen die Preise aus?

Prüfung mit ICAO LevelGruppengrößePreis
(exkl. 19% MwSt.)
Preis
(inkl. 19% MwSt.)
Level 4 Verlängerung*bis 8 Personenje 100,84 Euroje 120,00 Euro
Level 5 Verlängerung*bis 8 Personenje 151,26 Euroje 180,00 Euro
Level 4 Erstprüfungbis 8 Personenje 151,26 Euroje 180,00 Euro
Level 5 Erstprüfung$bis 8 Personenje 210,08 Euroje 250,00 Euro
Level 6 Erstprüfung$bis 8 Personenje 331,93 Euroje 395,00 Euro
 
* Bitte beachten: Für die Verlängerungsprüfungen muss der jeweilige Level am Tag der Prüfung noch gültig sein! Ansonsten benötigen Sie eine Erstprüfung.
$ Fallback auf niedrigeren Level möglich zu den jeweiligen Preisen. Falls es z.B. bei Level 6 nicht klappt, dafür aber bei Level 5, dann bezahlen Sie natürlich auch nur Level 5!

Sie zahlen bei uns nach der Prüfung bequem per Rechnung! Vorkasse macht hier keinen Sinn, da Sie vor der Prüfung noch nicht wissen, welchen Level Sie erreichen werden. Sie sollen ja auch nur das zahlen, was Sie auch bekommen. In den meisten Fällen werden aber die selbst gesteckten Ziele erreicht.
Wir gehen natürlich auch davon aus, dass Sie zur Prüfung erscheinen oder zumindest rechtzeitig absagen!

Andere Anbieter erheben z.B. Stornierungskosten von 100% bis 14 Tage vor der Prüfung. Im Falle des Nichtbestehens des angestrebten Sprachniveaus bekommen Sie eine Bescheinigung des in der Prüfung erreichten Sprachlevels, allerdings ohne Kostenanpassung. Auch kann sich der Termin trotz Vorkasse bei Minderbelegung verschieben.

Wir versuchen - bisher erfolgreich -, all diese Punkte zu vermeiden.

 

Wann und wo findet die nächste Prüfung statt?

Die nächsten Prüfungstermine finden Sie in unserem Prüfungsplan.
Anfragen für individuelle Termine und für Gruppentermine bitte per Kontaktformular.

Entweder bei Ihnen oder in unseren Prüfungsstellen:

- Region München: Unser Prüfungszentrum in Gröbenzell, Industriestraße 29. (Detaillierte Hinweise zur Anfahrt)
- Region Frankfurt: In unserer Sprachprüfstellenzentrale in Wackernheim, Im Schneckenbangert 6a
- Ruhrgebiet: Mülheim/Ruhr (Flughafen)
- Mönchengladbach: RWL German Flight Academy
- Luxemburg: AEROSPORT am Flughafen Luxembourg-Findel
- Andere Orte nach Absprache.
 

Was wird von mir erwartet?

ICAO hat sogenannte "Holistic Descriptors" (Übersicht) definiert, die die Sprache in die folgenden Bereiche aufteilen:

  • Pronunciation / Aussprache
  • Structure / Struktur
  • Vocabulary / Vokabular
  • Fluency / Flüssigkeit
  • Comprehension / Verstehen
  • Interaction / Interaktion

Um den jeweiligen Level zu erreichen, müssen alle Anforderungerung der jeweiligen Bereiche erfüllt sein. Sind z.B. alle Bereiche mit Level 4 erfüllt, ausser bei Structure/Struktur mit Level 3, so kann als Endergebnis auch nur Level 3 vergeben werden! Auch sind die jeweiligen Sprachprüfungen auf die jeweiligen Levels zugeschnitten. D.h. dass eine Level 4 Prüfung nur bis Level 4 prüfen kann, obwohl ggf. eine bessere Leistung demonstriert wurde.

Die Verlängerungsprüfung zum Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem ICAO Level 4 besteht aus zwei Teilen:

  1. Hörverständnis
  2. Sprechfertigkeit

Sie müssen beide Prüfungsteile bestehen, um die Prüfung erfolgreich abzulegen. Der Test beginnt mit dem Hörverständnis. Es werden 8 Texte von einem Tonträger zweimal vorgespielt (bei Erstprüfung sind es 12 Texte). Danach müssen Sie aus einer Auswahl von Aussagen zum gehörten Text die zutreffenden Aussagen ankreuzen.

Im Anschluss an den Test zum Hörverständnis legen Sie den Test zur Sprechfertigkeit ab. Dabei wird kein fliegerisches Wissen abgefragt, sondern lediglich Ihre Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache bewertet. Der Test wird in Form eines Interviews durchgeführt. Als Gesprächsgrundlage dient u.a. ein Bild mit Bezug zur Luftfahrt, zu dem der Prüfer Ihnen eine Reihe von Fragen stellt. Die Gesamtdauer des Interviews beträgt ca. 10-15 Minuten.

Bitte machen Sie sich auch mit den Beispielen der Modellprüfung zum Nachweis von Sprachkenntnissen der Stufe 4 auf den Seiten des LBA vertraut.

Übrigens: Bei Nicht-Bestehen kann der ICAO Sprachtest beliebig oft wiederholt werden! Falls allerdings zum wiederholten Male die Prüfung nicht bestanden wurde, wird die Behörde darauf aufmerksam.
 

Level 5 ist ähnlich wie Level 4, wobei die englischen Texte nur einmal vorgespielt werden. Auch wird mehr wert auf die Korrektheit Ihrer Sprache gelegt.
 

Der Ablauf der Erstprüfung zum Level 6 ist nur zum Teil mit den bekannten Erstprüfungen der Level 4 und Level 5 vergleichbar. Sie besteht aus einer kurzen Vorstellung der eigenen Person, unvorhergesehenen Situationen, einer kurzen Präsentation zu gegebenen Luftfahrtthemen und einen Listening Comprehension Test.

In den unvorhergesehenen Situationen werden Sie aufgefordert, auf Situationen und Anweisungen zu reagieren. Die Präsentation zu einem vorgegebenen Thema besteht aus je max. fünf Minuten Vorbereitung und Vortrag. Danach hören Sie einen Text, zu dem Sie fünf Anweisungen/Fragen beantworten müssen. Diese Anweisungen/Fragen werden vor dem Listening Comprehension Test bekannt gegeben. Die Gesamtdauer beträgt ca. 30 Minuten.

Die Prüfung zum Level 6 erscheint gewöhnlich leichter als Level 5, da die Konversation sehr viel freier gestaltet werden kann. Allerdings wird für das Bestehen sehr viel mehr Wert auf die Aussprache, die Struktur, den Wortschatz, die Sprachgewandtheit, das Verständnis und dem Verhalten im Gespräch gelegt.

Bitte beachten: Laut 3. DV LuftPersV, die seit 7. Juni 2017 gültig ist, ist gem. § 17 Absatz 2 für sämtliche Sprachprüfungen eine Audiodatei des Teils Sprachfertigkeiten zu erstellen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie uns bitte vorher Bescheid!
 

...und wenn meine Englischkenntnisse nicht ausreichen?

Falls Sie bereits schon mal im Ausland aktiv mit dem Handling Agent verhandelt und Ihre Flugpläne selbst aufgegeben haben, sollte die ICAO Sprachprüfung Level 4 kein Problem darstellen. Mit der Literaturempfehlung Aviation English von Henry Emery können Sie Ihr Englisch bei Bedarf noch auffrischen. Um das eine oder andere Wort nachschlagen zu können, bietet ATPL-Coaching ein Prüfungswörterbuch an.

Auch können Sie Ihr Englisch-Niveau mit LEVEL4BUST auf spielerischer Art und Weise verbessern. Das Spiel ist so konzipiert, operative Sprechfähigkeiten zu lehren und praktizieren. Der Spaß und die Herausforderung beginnt mit der ersten Karte, die Sie lesen.
Lassen Sie sich in einer Einführung zeigen, wie LEVEL4BUST gespielt wird.

Falls Sie aber mit den Beispielen vom LBA überhaupt nicht zurechtkommen, können wir Ihnen eine kostenfreie professionelle Einschätzung Ihrer Englischkenntnisse anbieten. Bitte beachten Sie aber, dass Sie für eine ernsthafte Steigerung Ihrer Englischkenntnisse mindestens 3 Monate intensive Vorbereitung einplanen müssen!

Eine Sprache kann (leider) nicht auswendig gelernt werden. Sie muss gelebt werden!
 
 

ICAO Sprachprüfung

Wann?

Die nächsten Prüfungstermine finden Sie
in der Liste Prüfungstermine.
Anfragen für individuelle Termine und für Gruppentermine bitte per Kontaktformular.
 

Wer?

Die Sprachprüfstelle D-LTO-007 mit Sitz in Mainz hat die Berechtigung, Sprachprüfungen in der Sprache Englisch in den Level 4 bis 6 und in der Sprache Deutsch in den Level 4 und 5 abzunehmen.
 

Wie?

Individuell oder in Gruppen bis zu 8 Personen. Bitte beachten Sie, dass bei Erstprüfungen zum Level 6 eine Gruppengröße von mindestens drei Personen notwendig ist. Bei größeren Gruppen bitten wir um Anfrage.
Bitte bringen Sie Ihre in Detschland ausgestellte Lizenz mit, falls bereits vorhanden! Falls Ihre Lizenz von einem anderen Mitgliedsstaat ausgestellt wurde, geben Sie uns bitte vorher Bescheid!
 

Wo?

- Region München: Unser Prüfungszentrum in Gröbenzell, Industriestraße 29. (Detaillierte Hinweise zur Anfahrt)
- Region Frankfurt: In unserer Sprachprüfstellenzentrale in Wackernheim, Im Schneckenbangert 6a
- Ruhrgebiet: Mülheim/Ruhr (Flughafen)
- Mönchengladbach: RWL German Flight Academy
- Luxemburg: AEROSPORT am Flughafen Luxembourg-Findel
- Andere Orte nach Absprache.
 

Ersteintrag in die Lizenz?

Ja, unbedingt! Ohne erfolgreichen Eintrag ist die bestandene Prüfung nutzlos! Bitte beachten Sie, dass für den Ersteintrag auch einen Eintrag für ein gültiges BZF oder AZF in der Lizenz benötigen. Für die Eintragung beim LBA verwenden Sie dazu das Formblatt. Für das Luftamt Süd reicht beispielsweise ein formloser Antrag aus. Bei der späteren Verlängerung wird dies wie auch bei allen anderen Berechtigungen einfach in der Lizenz vermerkt.
 

Wie viel?

Hier finden Sie unsere Preisliste.
 

Literaturempfehlung

Mit Aviation English von Henry Emery können Sie Ihr Englisch bei Bedarf noch auffrischen.
 

Aviation Dictionarybeta

Diese Luftfahrtwörterbuch soll alle Flugschüler unterstützen, die Ihre Prüfungen auf Englisch vorbereiten wollen. Zum Wörterbuch...
 

Fragen?

Jederzeit per Kontaktformular
 

ATPL-Coaching

Warum ATPL-Coaching?

Für den Erlang der Lizenz zum Privat- oder Berufspiloten muss jeder Kandidat eine Theorieprüfung bestehen, um seinen Kenntnisstand zu beweisen. Diese Prüfung kann bis zu 13 Fächer beinhalten, die bis zu 20 Stunden verteilt auf bis zu drei aneinander- folgenden Prüfungstagen dauern kann.
Warum Ihnen Coaching helfen kann...
 

Methode

Eine speziell zugeschnittene Methode zur Prüfungsvorbereitung erleichtert Ihnen die Aufnahme der Lehrinhalte. Zusätzlich wird das Bereitstellen des gerade benötigten Lehrstoffs in kürzester Zeit trainiert. Zur Methode...
 

Broschüre

In dieser Broschüre erhalten Sie einen Überblick über die Problemstellung, Methodik und Leistungen von ATPL-Coaching.
Informieren Sie sich...
 

Aviation Weblinks

...nicht nur für ATPL! Links...
 

 

Pilotenservice Dr. Winthir Brunnbauer
 

This Webpage uses cookies for interactive elements. Please allow cookies for undisturbed usage.